Buchner Bründler

WOHNHAUS . ETTINGEN


Buchner Bründler . photos: © Ruedi Walti

In einem lieb gepflegten Wildgarten, dicht bewachsen mit Rosenbüschen, soll eine Altersdependance entstehen. Die Vorgabe führt zu einer präzisen Setzung eines steinernen Körpers. Einem Einschub gleich, wird er zwischen Rosenstauden und Buchsbüschen gesetzt.













Der First über die Diagonalen erzeugt eine fliessende Wirkung und lässt das Haus zusätzlich schwinden. Die gesamte Aussenschale inklusive Dach wird in Beton ausgeführt. Ostseitig aufgeschnitten entsteht eine tiefe Öffnung, welche das Innenleben offenbart.
Auf der Eingangsebene, direkt im Gartenniveau, werden zwei Schlafzellen, Badezimmer und Nebenräume angeordnet. Über die offene Treppe gelangt man in den Hauptraum, der sich bis unter das Dach öffnet. Im Bereich der grossen Öffnung wird eine geknickte Verglasungsfront gesetzt. In Verbindung mit dem Firstverlauf entsteht eine dynamische fliessende Raumwirkung.
Fensterrahmen, Aussenrost der Terrasse und Innenausbauten werden in Lärche ausgeführt. Der warme Holzfarbton kontrastiert mit dem kühlen Grau des Betons.

ADRESSE: UNTERHOLLSTRASSE, ETTINGEN
BAUSCHAFT: ANKA UND KURT BERNEIS
BAUZEIT: 8 MONATE
BEZUG: JUNI 2009
MITARBEIT: BÜLEND YIGIN
BILDER: RUEDI WALTI


0 comentarios :

Publicar un comentario en la entrada