Peter Haimer Architektur

Bauernhaus . Cilli


source: Peter Haimer Architektur

Das ursprüngliche Bauernhaus wurde 1840 gebaut. Die Katasterauszüge
dokumentieren mehrere Besitzerwechsel(teilweise wurde  mit XXX
unterschrieben), die zu Aufstockungen und Anbauten führten. 1890
wurde der Dachstuhl angehoben.
Das Bauernhaus Cilli spiegelt vergangenes bäuerliches Leben
wider: Stall im Haus ...die Stubn als einziger warmer Kern...ein
Austragskammerl an der Nordseite des Gebäudes....der Dachboden als
Kornspeicher....Streuschupfn unter dem bis zum Boden herabgezogenen
Dach...billige Baumaterialien und Recycling von Material.
1974 starb die letzte Bäuerin, Cilli Sigl. 
1976 wurde dort die Serie „Drei sind einer zuviel“ mit Jutta Speidel
Herbert Herrmann und Thomas Fritsch gedreht.
Seitdem steht das Haus leer
- bis jetzt















0 comentarios :

Publicar un comentario en la entrada