Kuehn Malvezzi

Bet- und Lehrhaus Petriplatz . BERLIN


Kuehn Malvezzi . Model photos: © Michel Koczy / Bet- und Lehrhaus Petriplatz Berlin e.V. . + Ev. Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien

Prof. Hans Kollhoff als Vorsitzender des Preisgerichtes gemeinsam mit dem Vorstand des Bet- und Lehrhaus Petriplatz Berlin e.V. die Gewinner im internationalen architektonischen Realisierungswettbewerb für den geplanten Sakralbau bekannt.












Die Wahl der Jury für den 1. Preis fiel einstimmig auf den Entwurf des Berliner Architektenbüros Kuehn Malvezzi.

Das Architektenbüro Kuehn Malvezzi plant gegenwärtig u.a. die Erweiterung des Museums Berggruen sowie des Kunstgewerbemuseums Berlin. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf dem Museums- und Ausstellungsdesign. Darüber hinaus entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Geschäfts- und Privatgebäude. Kuehn Malvezzi nahmen erfolgreich an internationalen Wettbewerben teil, gewannen u.a. einen Spezialpreis im Wettbewerb um das Humboldt-Forum Berlin und waren als Aussteller im Deutschen Pavillon auf der 10. Architekturbiennale in Venedig 2006 vertreten.

COMPETITION NEW BUIDLING, 1ST PRIZE
COMMISSION: BET- UND LEHRHAUS PETRIPLATZ BERLIN E.V.
PROJECT TEAM: JOHANNES KUEHN, SIMONA MALVEZZI, WILFRIED KUEHN, CHRISTIAN FELGENDREHER, BERENICE CORRET
BERLIN 2012


0 comentarios :

Publicar un comentario en la entrada